Sotschi: über 1000 leistungsstarke Siteco-Scheinwerfer im Einsatz

Mehr als 1000 hocheffiziente Fluter und Scheinwerfer der OSRAM-Tochter Siteco sorgen für sportgerechte Beleuchtung beim großen Wintersportereignis des Jahres in Sotschi. Besonders im Vordergrund: SiCOMPACT R3 MAXI. Der leistungsstarke Scheinwerfer überzeugt durch seine lange Leuchtenlebensdauer und ein effizientes Thermomanagementsystem.

OSRAM ist einer der weltweit größten Anbieter in der Sportbeleuchtung und wirkt zusammen mit seiner Tochter Siteco immer wieder an der Beleuchtung von bekannten Sportereignissen mit. Aktuelle Beispiele finden sich in Sotschi: Hier wurden die Eishallen "Iceberg Arena" und "Adler Arena" sowie die alpine Skipiste in Rosa Chutor mit Siteco-Lichtlösungen ausgestattet. Bei den drei Projekten wurde überwiegend der rotationssymmetrisch strahlende Scheinwerfer SiCOMPACT R3 MAXI eingesetzt. Weitere Produkte:  SiCOMPACT S2 MAXI-Fluter und die Scheinwerfer SiCOMPACT A2 MINI/MIDI/MAXI.

Bei der Beleuchtung von Eisflächen gelten besondere Anforderungen an die verwendeten Lichtlösungen. In den beiden Eishallen finden Eiskunst- und Eisschnellaufwettbewerbe statt - hier stand eine möglichst blendfreie Beleuchtung im Vordergrund. Bei Skiwettbewerben wie beispielsweise in Rosa Chutor sind hohe horizontale Beleuchtungsstärken gefragt bei gleichzeitiger Vermeidung von Blendung und Reflexion auf dem Schnee.

 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.